Informationen für
Direkt zu
Vorlesungen
zur Startseite

Chaostheorie (SS 2002)

DozentApl. Prof. Dr. Jörg Main
BeginnDi. 16.04.2002
Ort4.331 (NWZ II)
ZeitDi. 15:45 - 17:15 Uhr
SpracheDeutsch
Übungen
AufgabenblattPDF
Blatt 1 (30.04.2002)(63,33 KB)
Blatt 2 (28.05.2002)(57,67 KB)
Blatt 3 (28.05.2002)(74,38 KB)
Blatt 4 (12.06.2002)(60,11 KB)
Blatt 5 (27.06.2002)(71,36 KB)
Blatt 6 (02.07.2002)(78,42 KB)
InhaltsverzeichnisKlassisches Chaos:
  • Integrable und fast integrable Systeme, Tori
  • Poincaré-Schnitte
  • KAM Theorem, Poincaré-Birkhoff Theorem
  • Bifurkationen
  • Periodische Bahnen, Stabilitätsmatrix, Liapunov-Exponenten
Semiklassische Theorien:
  • Torusquantisierung
  • Kaustiken und Maslov-Indizes
  • Periodic-Orbit Theorie, Semiklassische Spurformeln
  • Konvergenzeigenschaften von Bahnsummen und Resummationstechniken
Quantenchaos:
  • Vernarbungen ("scars") von Wellenfunktionen
  • Random-Matrix Theorien
  • Statistische Verteilung der Niveauabstände
Literaturhinweise
  • M. Brack, R.K. Bhaduri, Semiclassical Physics, Addison-Wesley.
  • M. C. Gutzwiller, Chaos in Classical and Quantum Mechanics, Springer Verlag.
  • F. Haake, Quantum Signatures of Chaos, Springer Verlag.
  • A. J. Lichtenberg and M. A. Lieberman, Regular and Stochastic Motion, Springer Verlag.
  • H. G. Schuster, Deterministic Chaos, An Introduction, VCH.