Informationen für
Direkt zu
Vorlesungen
zur Startseite

Literaturseminar zu aktueller Physik (SS 2015)

DozentPriv.-Doz. Dr. Holger Cartarius
VorbesprechungDo. 16.04.2015, 13:10 Uhr, Seminarraum 4.331 (NWZ II)
OrtInstitutsbibliothek 4.141
Zeitabends, Termine nach Vereinbarung
SpracheDeutsch
Beschreibung und AblaufIn loser Folge wird es Abendtermine geben, an denen Originalveröffentlichungen besprochen werden sollen. Das Angebot richtet sich an interssierte Studierende der Physik und orientiert sich am Wissensstand ab dem dritten Semester BSc.

Über die einzelnen Termine und die zu besprechenden Veröffentlichungen wird abgestimmt. Für Getränke wird gesorgt und es wird zu jedem Termin eine Pizza-Bestellung geben. Für letztere sollte mit einem Kostenbeitrag in Höhe von 5 € gerechnet werden. Wer über die Termine und Abstimmungen informiert werden möchte, wende sich bitte an Holger Cartarius.

Das Seminar ist für Studierende ein rein freiwilliges Ergänzungsprogramm. Leistungspunkte können nicht erworben werden.
Inhaltsverzeichnis
Erster Termin am Dienstag, den 5. Mai 2015, 17.30 Uhr
Kann man Gravitationswellen über ihre Vakuumfluktuationen nachweisen?
Zweiter Termin am Donnerstag, den 11. Juni 2015, 19.00 Uhr
Theorie zur Verschränkung mit Vakuumfluktuationen: Warum führt das zu einer Entropie und warum lässt sich das mit klassischer Thermodynamik beschreiben?
Dritter Termin am Montag, den 29. Juni 2015, 17.30 Uhr
Theorie zu topologischen Invarianten: Können topologisch verschiedene Quantenzustände in der Form eines Phasenübergangs erster Ordnung in einander übergehen?
Vierter Termin am Montag, den 20. Juli 2015, 17.30 Uhr
Beobachtung von Galaxien und Dichteschwankungen: Stimmt unser Bild vom Universum?