Information for
Directly to
Lectures
zur Startseite

Literature seminar about current physics (ST 2017)

LecturerPriv.-Doz. Dr. Holger Cartarius
Preliminary discussionThu. 13.4.2017, 01:20 pm , Seminarraum 4.331 (NWZ II)
LocationInstitutsbibliothek 4.141
Timen.V.
LanguageGerman
AblaufIn loser Folge wird es Abendtermine geben, an denen Originalveröffentlichungen besprochen werden sollen. Das Angebot richtet sich an interssierte Studierende der Physik und orientiert sich am Wissensstand ab dem vierten Semester BSc. Beispiele für Themen können im Programm der vergangenen Semester gefunden werden.

Über die einzelnen Termine und die zu besprechenden Veröffentlichungen wird abgestimmt. Für Getränke wird gesorgt und es wird zu jedem Termin eine Pizza-Bestellung geben. Für letztere sollte mit einem Kostenbeitrag in Höhe von 5 € gerechnet werden. Wer über die Termine und Abstimmungen informiert werden möchte, melde sich bitte in C@MPUS für die Lehrveranstaltung an.

Das Seminar ist für Studierende ein rein freiwilliges Ergänzungsprogramm. Leistungspunkte können nicht erworben werden.
Content
Erster Termin am Mittwoch, den 26. April 2017, 17.30 Uhr
Ein mutiger Ansatz in der Theorie der Gravitation: Ergibt sich Gravitation aus Information?
Zweiter Termin am Montag, den 22. Mai 2017, 17.30 Uhr
Überblick zu topologischen Quantencomputern: Warum kann Topologie in der Quanteninformation hilfreich sein und wie lässt sie sich verwenden?
  • A. Stern, N. H. Lindner: Topological Quantum Computation - From Basic Concepts to First Experiments Science 339, 1179 (2013)
Dritter Termin am Donnerstag, den 22. Juni 2017, 17.30 Uhr
Speziellen Relativitätstheorie in der Atomphysik: Sind Massendefekte relevant und was hat das mit Reibung zu tun?
Vierter Termin am Donnerstag, den 6. Juli 2017, 17.30 Uhr
Andreas Löhle stellt vor: Wie berechnet man aus klassischen Bahnen Raten für chemische Reaktionen im kanonischen Ensemble?